News


Kostenlos Ökostrom tanken

KÖWE-Einkaufszentrum und REWAG eröffnen Elektroladesäule

Am Freitag, den 18. September 2015, eröffneten der Geschäftsführer des KÖWE-Einkaufszentrums Regensburg, Thomas Kapitz, und der REWAG-Projektleiter Stefan Sulzenbacher, eine Elektroladesäule am KÖWE-Center in Regensburg.

Die Ladestation befindet sich in der Tiefgarage des KÖWE-Einkaufszentrums in Richtung Ausfahrt auf der rechten Seite und wird mit 100 Prozent Ökostrom von der REWAG betrieben. Kunden und Besucher des KÖWE können an der Elektroladesäule während der Öffnungszeiten gratis laden.

Die Kosten übernimmt das KÖWE-Center. „Wir freuen uns, unseren Kunden diesen Service anbieten zu können und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz zu tun“, so Geschäftsführer Thomas Kapitz. „Mit dem KÖWE-Center haben wir einen Partner gefunden, der mit uns den Weg hin zu einer nachhaltigen Mobilität geht“, so REWAG-Projektleiter Stefan Sulzenbacher.

Die REWAG errichtet in diesem Jahr insgesamt bis zu 18 Elektroladesäulen in Regensburg und der Region. Der Energieversorger sieht darin einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Mit der Bereitstellung der Ladesäulen-Infrastruktur will er die Akzeptanz der E-Mobilität erhöhen und den Bürgern in Regensburg und der Region konkrete Anreize für die Elektromobilität setzen.

Aus den REWAG-Ladesäulen fließt ausschließlich Naturstrom. Nur so kann eine CO2-neutrale Mobilität garantiert werden.
Weitere Infos unter www.rewag.de